Zwischendurch gibt es immer wieder Zeit mit Pierre Kaas von der ETTU zu plaudern.