Gegen den Tabellenletzten aus der Steiermark hat jetzt auch Tetiana zugeschlagen. Knapp und nichts für schlechte Nerven war das Spiel Tatiana Tetianina gegen Melanie Welkhammer auf alle Fälle. 11:9 im 5.Satz, spannender geht Tischtennis nicht mehr. Anfangs noch nervös, hat sie sich von Satz zu Satz gesteigert und letztendlich verdient ihre beiden Spiele gegen die Steirerinnen gewonnen.Aber was zählt ist der Sieg über die eigenen Nerven und das Spiel fürs Team.

So haben sich dann unsere beiden in bestform agierenden Mädels Ivana und Anna gedacht, dass können wir auch und haben beide ihre Spiele ohne Satzverlust bzw. nervenschonend für Boss Werner Feuerabend agiert und entsprechend klar gewonnen.

Tatianina           – Lisa Storer      3:1  (3,-7,9,3)          – Melanie Welkhammer    3:2  (10,-6-8,10,9)

Fenyvesy          – Lisa Storer      3:0  (11,7,11)           – Ivona Baskarad              3:0  (3,6,7)

Malobavic         – Ivona Baskarad  3:0 (11,4,3)          – Melanie Welkhammer   3:0  (2,6,2)