Tief bestürzt müssen wir das Ableben unseres Gründungsmitgliedes Siegfried Jost bekanntgeben. „Siggi“ war von Beginn an bei unserem Verein als Spieler tätig und hat immer wieder auch mit unseren jungen SpielerInnen in diversen Mannschaften gespielt. Auch war er ein sehr gefragter Trainingspartner für uns alle. Er war ein sportliches Vorbild im Bezug auf Einsatz, Ehrgeiz, Pflichtbewusstsein und Eifer.  Aufgrund seiner anhaltenden Knieprobleme hat unser „Siggi“ leider in den letzten Jahren nicht mehr den Tischtennissport ausüben können.

Unsere gemeinsamen Abende beim Kartenspielen mit seiner Rosi in den Trainingslagern in Umag werden uns immer in lieber Erinnerung bleiben.

Wir werden Siegfried Jost – unseren „Siggi“ nie vergessen!!!