Am 29.12.2020 um ca. 12:20Uhr hat die Erde gebebt. Nicht nur in Kärnten, sondern besonders in Kroatien, in ca. 40km Entfernung von Zagreb. Erschütternde Bilder haben wir danach wahrgenommen.

Kärntens Aushängeschild in Sachen Handball, der SC Ferlach hat aufgrund dieser erschreckenden Bilder unter der Federführung von Obmann Walter Perkounig – eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um den Erdbeben-Opfern schnellstmöglich zu helfen.

Unter dem Motto: „Kärntner Vereine halten zusammen“ hat sich unser Obmann Werner Feuerabend sofort bereit erklärt, diese positive Initiative zu unterstützen.

So hat er heute im Namen des TTC „CarinthiaWinds“ Villach dringend notwendige Windeln, Feuchttücher, Babyflaschen und Winterkleidung an die Organisatoren (auf dem Bild Megi Messters (li.) und Michaela Ambrozy (re. vorne) in Ferlach übergeben, damit diese noch mit der nächsten Lieferung am Freitag geliefert werden können.

Wir wünschen uns alle, dass der Wiederaufbau rasch gelingt und dass den armen Leuten schnell und unbürokratisch geholfen wird.